News & Blog

Da Vinci COLOR – 3D Farb Drucker

Weltneuheit! 3D Druck mit 16 Mio Farben Wir stellen vor – da Vinci COLOR Jetzt wird´s bunt! Der erste Vollfarb-3D-Drucker der Welt mit bis zu 16 Millionen Farben. Der da Vinci Full Color 3D-Drucker setzt neue Maßstäbe im 3D-Druck. Mit bis zu 16 Millionen Farben drucken Sie von nun an farbige Objekte unabhängig von der Anzahl der Extruder. Dieser weltweit erste Full-Color FFF 3D-Drucker besitzt eine patentierte Technologie, die Tintenstrahldruck (4 Farbpatronen) und Filamentdruck (Fused Filament Fabrication – FFF) vereint. Dabei werden CMYK-Farben genutz, um ein farbloses PLA-Filament einzufärben.   Weitere Infos & Links Da Vinci COLOR – 3D Farb Drucker http://eu.xyzprinting.com/eu_de/ Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich. +49 361 42 29 6-0 info@fabstone.de Sie wünschen mehr Informationen…

Dremel 3D School Edition

Komplettlösung für den Bildungsbereich Mit dem Dremel Idea Builder sind Sie bestens gerüstet, um kreative Meisterwerke im Unterricht zu schaffen. Die Dremel 3d School Edition beinhaltet einen zuverlässigen, modernen 3D-Drucker für den sicheren und einfachen Einsatz in Klassenzimmern. Um das Thema unkompliziert in Ihren Unterricht zu integrieren, beinhaltet die Komplettlösung neben umfangreichen Zubehör außerdem Unterrichtsmaterialien – MINT-Lehrpläne bis Klasse 10 mit Kopiervorlagen. Die Schüler können jetzt auf bisher nicht für möglich gehaltene Art und Weise selbst entwerfen, modellieren und erstellen. Das ermöglicht ihnen die einmalige Fähigkeit zum Lernen durch eigenständiges Schaffen mit konkreten praktischen Aktivitäten.   3D-Drucker zur Herstellung von Prototypen und Modellen in professioneller Qualität.. Lehrmaterial von pädagogischen und technischen Experten konzipiert, für eine erfolgreiche und unkomplizierte Unterrichtsgestaltung. MINT-Lehrpläne…

Kinderuni an der Salzmannschule / Schnepfental

Immer unterwegs im Auftrag der Digitalisierung unseres Nachwuchses führte unser Weg uns am vergangenen Samstag zur Kinderuni nach Schnepfental. Ich, Steffen Zöller, Geschäftsführer der fabstone GmbH durfte gemeinsam mit meinen jungen Helfern Gunnar und Luca eine Vorlesung an der Kinderuni halten. Gemeinsam zeigten wir Möglichkeiten und anschauliche Beispiele für 3D-Druck im Klassenzimmer. Eine große Anzahl von Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 lauschten unseren Vorträgen und diskutierten im Anschluss in einer lockeren Runde viele Fragen rund um die Additive Fertigung.   Anwesend waren auch einige Lehrkräfte der umliegenden Bildungseinrichtungen, diese verschafften sich einen Eindruck von diesen neuen Technologien. Sie sahen gleich einige Umsetzungsmöglichkeiten für die Anwendung in Mint Fächern aber auch für Arbeitsgemeinschaften. Anhand von Beispielen diskutierten wir den hohen…

Maker Faire 2016 in Berlin

Unsere Impressionen von der Maker Faire 2016 in Berlin, das einzigartige Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation. Die Maker Faire inspiriert zum kreativen und spielerischen Umgang mit neuen Technologien für neue Ideen. Alles da: 3D Drucker jeder Art, Roboter jeder Art (auch aus Papier), Quadcopter, Bionik, gestrickte Fahrräder, Wasteländer… hat Spaß gemacht, viele Partner und Freunde getroffen…

3D-Druck im Klassenzimmer

3D-Druck Lernset – Jetzt auch in der Humboldtoberschule Zwickau Unser Projektleiter Steffen Zöller übergab Heute der Humboldtoberschule Zwickau im Beisein der Initiatoren Herrn Dehmer und Herrn Rhoether, wie auch mehreren Lehrern wieder ein 3D-Druck Lernset für Ihr Klassenzimmer. Zeitgleich mit der Schulung und Einweisung der Lehrkräfte an Soft-und Hardware wurden vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Unterricht besprochen.…

Impressionen Ignition 2016

Wir waren dabei! – Impressionen Ignition 2016. Wir freuten uns über den Besuch von Oberbürgermeister Andreas Bausewein sowie Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Großes Interesse von allen Seiten und gute Gespräche – es war ein schöner Tag!…

Betondruck Projekt

Besuch in Holland Ein spannendes Betondruck Projekt in der Anfangsphase Ziel des Projektes ist es, ein Haus in kürzester Zeit und mit mindestens 80 % vor Ort verfügbarer Materialien zu drucken. Gerade in Entwicklungsländern, Katastrophengebieten oder einfach überall wo kosteneffizient aber auch schnell ein Objekt erschaffen werden muss. Der große Schlüssel hierfür ist der Druck von Beton mit einem 3D-Drucker. Gestern hat sich unser Projektleiter Steffen Zöller mit unseren Partnern vom Projekt NEXT in Holland im Innovationszentrum „ICER“ getroffen um erste Planungen abzusprechen. Eine Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Uni aus Weimar und dem Projekt „NEXT“ stand dabei im Mittelpunkt. Es wird sehr spannend und wir werden weiter berichten..…

Spielwarenmesse 2015

Wir waren dabei! – Spielwarenmesse in Nürnberg 3D Druck wird die Welt verändern – mit vielen Potentialen aber auch Risiken. Umso wichtiger ist es, dass Schüler frühzeitig die Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten der neuen Technik verstehen. Am gestrigen Tag durften wir den Beratungslehrern des Thilm (Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien) unser Lernkonzept vorstellen. Wir danken Alexander Kißling (FH Schmalkalden) und Thomas Sanladerer (bq) für die gute Unterstützung.…